Online-Dateiübertragungsdienste: Einfacher Weg zur Freigabe großer Dateien


Das Versenden von großen Dateien über das Internet ist wirklich ein echtes Ärgernis. Sie kennen dieses Problem vielleicht, wenn Sie ein häufiger Benutzer von E-Mail sind.

.

Das Versenden von großen Dateien über das Internet ist wirklich ein echtes Ärgernis. Sie kennen dieses Problem vielleicht, wenn Sie ein häufiger Benutzer von E-Mail sind. Angenommen, Sie haben ein offizielles Projekt erstellt, dessen Dateigröße 40 MB beträgt und Sie müssen es an den Kunden senden. Hier wäre es nun eine Herausforderung, diese Dateien per E-Mail an den Empfänger zu senden. Das liegt daran, dass der E-Mail-Dienst nur eine maximale Dateigröße von 10 bis 25 MB zulässt. Daher müssen Sie die Dateien in eine Vielzahl von gezippten Teilen aufteilen und danach könnten Sie die Dateien an Ihre Kunden senden. Das ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch extrem lästig.

In einer solchen Situation möchten Sie vielleicht nach einer alternativen Möglichkeit suchen, mit der Sie große Dateien auf einen Schlag freigeben können. Die Frage ist also: Was ist der alternative Weg, mit dem man schnell und bequem große Dateien auf einmal freigeben kann?

Der alternative Weg für die gemeinsame Nutzung großer Dateien auf einmal wäre die Nutzung von Online-Dateiübertragungsdiensten. Sie sind zweifellos eine sichere Wahl für den Online-Austausch Ihrer Dateien. Diese Art von Online-Dateiübertragungsdienst würde Ihnen natürlich erlauben, Ihre Dateien zu teilen, ohne dass Sie irgendwelche Gebühren zahlen müssen.

Riesige Dateien einfach und effizient übertragen

Ein Online-Dateiübertragungsdienst ermöglicht Ihnen die gemeinsame Nutzung von Daten oder Dateien mit bis zu 50 GB und gibt Ihnen außerdem Zugriff auf 1 TB Cloud-Speicher, sodass Sie Ihre Dateien ganz einfach alle zusammen an einem Ort hochladen können.

  • Ausgezeichnete Sicherheit

Viele Personen könnten denken, dass die Online-Dateiübertragung kein sicherer Weg ist, aber in Wirklichkeit ist sie es. Der Online-Dateiübertragungsdienst wird durch High-End-Sicherheitsprotokolle abgedeckt, um sicherzustellen, dass die Kunden diesen Dienst ohne jegliche Sicherheitsbedenken nutzen können. Sie sollten immer nach Diensten Ausschau halten, die strenge Datenschutzrichtlinien einhalten. Der Online-Dateiübertragungsdienst bietet sogar HTTPS-gesicherte Übertragungen an. Die vom Absender hochgeladenen Dateien werden für einen begrenzten Zeitraum auf dem Cloud-Server des Dienstanbieters gespeichert. Die hochgeladenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald das Zeitlimit für die Speicherung abgelaufen ist.

  • Kostengünstig

Der Online-Dateiübertragungsdienst bietet Ihnen sein Abonnement mit einer sehr geringen Gebühr an. Dieser Dienst ermöglicht es den Benutzern sogar, sich bei ihnen kostenlos zu registrieren. Wenn Sie ein völlig neuer Benutzer sind und es zuerst erkunden möchten, können Sie die kostenlosen Testversionen ausprobieren, die sie anbieten, und dann können Sie Pakete mit einer nominalen Rate abonnieren, die bis zu 1 TB Cloud-Speicher enthält und bis zu 50 GB Dateien unterstützen kann.

Wenn Sie also eine kompetente Methode zur ungehinderten Online-Übertragung großer Dateien erleben möchten, sollten Sie diesen Anbieter von Online-Dateiübertragungsdiensten unbedingt ausprobieren.